Tablet-UnterrichtUnsere vielfältigen Bildungsgänge verfolgen jeweils unterschiedliche Ziele. Damit geht einher, dass wir unsere pädagogische Arbeit je nach formulierten Bildungsziel unterschiedlich gestalten und ausrichten.



Ausgehend von einer empathischen Haltung bei unserem unterrichtlichen Handeln bilden Integration und bestmögliche individuelle Förderung für unsere Schülerinnen und Schüler übergreifende Ziele unserer pädagogischen Arbeit an der Mathilde-Weber-Schule. Das Prinzip der individuellen Förderung zeigt sich bei uns in sehr vielen Facetten. Der Bogen kann hier gespannt werden von einem differenziertem pädagogischen Konzept in den Eingangsklassen unserer beruflichen Gymnasien und in den anderen Schularten, über zusätzliche Unterrichtsangebote in Zusammenarbeit mit der Jugendstiftung Baden-Württemberg bis zu unserem breit aufgestellten Unterstützungsteam, in dem Schulsozialarbeit, Beratungslehrer, Schulseelsorge, Verbindungslehrer und Sonderpädagogischer Dienst zusammenarbeiten und für die gesamte Schülerschaft zur Verfügung stehen.Kunst in der MWS
In der Erzieherausbildung bietet die Mathilde-Weber-Schule alle aktuell möglichen Ausbildungsvarianten an. Neben der klassischen Ausbildung ist diese Ausbildung auch in Teilzeit oder in der praxisintegrierten Form (PIA) an unserer Schule möglich. Damit wollen wir Menschen, die sich für die sozialpädagogische Arbeit interessieren,  verschiedene Wege zu diesem interessanten Beruf bzw. zu dieser Ausbildung bieten.



Seit mehr als zehn Jahren führt die Europaklasse im Rahmen der klassischen Erzieherausbildung zu einer Zusatzqualifikation in interkultureller Arbeit und zu mehrwöchigen Praktika im europäischen Ausland. Die Europaklasse soll den Auszubildenden Offenheit für Fremdes, die Notwendigkeit von Toleranz und die Stärkung der eigenen Identität ermöglichen. Diese interkulturelle Ausrichtung ist ein weiteres Kennzeichen unserer pädagogischen Arbeit. Unterstützt und finanziert wird dieses Europa-Profil durch das EU-Programm Erasmus+. Für diese langjährige Arbeit zur Unterstützung des europäischen Gedankens in der Ausbildung ist die Europaklasse von der Bürgerstiftung der Stadt Tübingen 2017 ausgezeichnet worden.Fortbildung Erzieher
Neben der Entwicklung eines schulweiten Systems zur Sprachförderung bietet die Mathilde-Weber-Schule in Kooperation mit externen Partnern für ihre Schülerinnen und Schüler jeweils angepasste Angebote für den Übergang Schule-Beruf/Arbeitsmarkt bzw. Schule-Studium.
Ein Organigramm unserer Schulstruktur finden Sie hier.