Akkreditierungs-und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung

Es war lange Zeit nicht möglich, dass Umschulungen zu ausgesuchten Berufen im Bereich der staatlichen beruflichen Schulen des Landes von der Agentur für Arbeit finanziert werden konnten. Durch eine entsprechende Vereinbarung zwischen der Bundesagentur für Arbeit und dem Land Baden-Württemberg ist nun über eine Zertifizierung gemäß AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) der öffentlichen beruflichen Schulen die finanzielle Förderung von Umschulungen möglich.

Die Mathilde-Weber-Schule Tübingen gehört zu den zertifizierten staatlichen beruflichen Schulen im Land und bietet entsprechende Bildungsgänge in den Bereichen Pflege und Erziehung an.

Die gemeinsame Trägerstelle AZAV der Regierungspräsidien sorgt u.a. für den organisatorischen Rahmen der Zertifizierung der staatlichen beruflichen Schulen.